Teilnehmerfeld des 3. Hamburger Investorentags – HIT umfasst jetzt 22 Unternehmen

  • Mit Baumot sowie Mensch und Maschine nehmen zwei weitere Unternehmen am HIT teil, die Zahl der Emittenten liegt damit bei 22
  • Podiumsdiskussion zum Thema „Handel: Final Sale?“ bietet Raum für unternehmensübergreifende Gespräche über die Zukunftsperspektiven im Handelssektor
  • Anmeldung für 1on1-Gespräche noch bis 02. August möglich – Teilnahme für institutionelle Investoren und Fachpressevertreter wie gewohnt kostenlos

 

Hamburg, 29.07.2019 – Am 22. August findet der 3. Hamburger Investorentag – HIT statt. Mit der Baumot Group AG (CEO, CTO) sowie Mensch und Maschine Software SE (CFO) haben zwei weitere Emittenten ihre Teilnahme zugesagt. Die Zahl der vertretenen Unternehmen ist damit auf 22 gestiegen. Zuvor standen bereits aifinyo / Elbe Finanzgruppe (Vorstand), bet-at-home.com (CEO, IR), CENTROTEC Sustainable (CRO, IR), cyan (CFO, IR), Deutsche EuroShop (CFO, IR), DFV Deutsche Familienversicherung (CEO, IR), Dürr (IR), Encavis (CFO, IR), FinLab (CEO), FORTEC Elektronik (CEO), Hapag-Lloyd (CFO, IR), Hawesko (CFO, IR), HELMA Eigenheimbau (CEO), HORNBACH Holding (CFO, IR), NFON (CEO, IR), Nynomic (CEO, CFO, IR), STEMMER IMAGING (CFO), Wolftank-Adisa (CEO), XING (CSO, IR) und zooplus (CFO) als Teilnehmer fest.

In ihren Vorträgen werden sich die Emittenten auf die Kernpunkte des Investment Cases fokussieren und thematisch die folgende zentrale Frage beantworten: „Aus welchen Gründen ist ein Investment in die Aktie attraktiv?“. Darüber hinaus haben alle Konferenzgäste die Möglichkeit, an einer von Montega moderierten Podiumsdiskussion zum Thema „Handel: Final Sale?“ mit den Vorständen von Deutsche EuroShop, Hawesko und zooplus teilzunehmen. Die unternehmensübergreifende Gesprächsrunde soll vor allem wertvolle Erkenntnisse über die Zukunftsperspektiven im Handelssektor liefern.

Das vollständige Programm des 3. Hamburger Investorentags – HIT kann auf der Webseite von Montega (www.montega.de) heruntergeladen werden. Sämtliche Unternehmen stehen über den gesamten Tag hinweg für Investorengespräche zur Verfügung. Eine Anmeldung für die Einzelgespräche ist noch bis zum 02. August möglich. Für institutionelle Investoren und Fachpressevertreter ist die Teilnahme am HIT wie gewohnt kostenlos.

Über Montega
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Presse- und Investorenkontakt:
Montega AG
Patrick Speck
Schauenburgerstraße 10
20095 Hamburg
Tel.: 040/ 41111 3770
Mail: p.speck@montega.de

!!! Montega ALPHA: Überrenditen auch in schwierigen Marktphasen – zur Newsletteranmeldung !!!

— Ende der Pressemitteilung —

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter https://www.montega.de +++