ALPHA zu JOST Werke: Ungerechtfertigter Rücksetzer nach Ausstieg zweier Großaktionäre eröffnet neues Kurspotenzial

Hamburg, 22.07.2019 – In einer neuen ALPHA-Studie hat Montega Anfang Juli erneut eine Kaufempfehlung für die Aktie der Jost Werke AG ausgesprochen. Der Kurs war kurz zuvor deutlich gefallen, nachdem bekannt geworden war, dass die beiden letzten verbliebenen Pre-IPO-Anteilseigner ihre übrigen Jost-Aktien im Rahmen einer Umplatzierung vollständig veräußert haben. Montega sieht in diesem Schritt jedoch keinen Indikator für die operative Entwicklung des Unternehmens. Vielmehr sollten die Jahresziele von Jost gut erreichbar sein. Auch die zuletzt leicht rückläufige Marge deutet nach Auffassung der Analysten nicht auf strukturelle Probleme hin, sondern dürfte u.a. Produktmix-Effekten geschuldet sein, die weitere Marktanteilsgewinne signalisieren. Mit Blick auf das zweite Halbjahr geht Montega daher von einer weiterhin soliden Entwicklung im Einklang mit der Guidance aus. Die Bewertung von Jost am unteren Ende der Peergroup können die Analysten jedoch nicht zuletzt aufgrund der starken Marktstellung und der hohen Wettbewerbsqualität des Unternehmens nicht nachvollziehen. Durch den Wegfall des latenten Aktienüberhangs erscheint nun der Weg frei für eine nachhaltige Kurssteigerung.

Montega wird die Entwicklung des Unternehmens fortan genau verfolgen und den Case schließen, sobald das Kurspotenzial ausgeschöpft ist oder sich die Einschätzung der Analysten grundlegend ändert.

Eine Übersicht der aktuellen ALPHA-Performance finden Sie unter: https://www.montega.de/alpha-performance/

Über Montega
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Presse- und Investorenkontakt:
Montega AG
Patrick Speck
Schauenburgerstraße 10
20095 Hamburg
Tel.: 040/ 41111 3770
Mail: p.speck@montega.de

!!! Montega ALPHA: Überrenditen auch in schwierigen Marktphasen – zur Newsletteranmeldung !!!

— Ende der Pressemitteilung —

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter https://www.montega.de +++