ALPHA zu Wacker Neuson: Erfolgreiche Umbaumaßnahmen des neuen Vorstands dürften zum Übertreffen der eigenen Ziele führen

In einer neuen ALPHA-Studie hat Montega die Aktie von Wacker Neuson zum Kauf empfohlen, nachdem der Kurs Anfang Mai trotz Vorlage starker Q1-Zahlen und eines positiven Ausblicks unter Druck geriet. Der erfolgreiche Verlauf der Weltleitmesse bauma sowie die hohe Nachfrage von Seiten der Bauindustrie lassen nach Ansicht der Analysten jedoch im weiteren Jahresverlauf eine Fortsetzung des profitablen Wachstums erwarten. Auch für die kommenden Jahre zeichnet sich insbesondere im Kernmarkt Europa ein anhaltend positives Marktumfeld ab. Darüber hinaus erzielte Wacker Neusons Internationalisierungsstrategie zum Ausbau der Marktstellung u.a. in den USA und China bedeutende Fortschritte. Damit stellen sich schrittweise die Erfolge der nach einem umfassenden Wechsel im Vorstand 2017 eingeleiteten Umbaumaßnahmen ein. Dies könnte nach Ansicht von Montega dazu führen, dass Wacker Neuson die eigenen Mittelfristziele zwei Jahre früher erreicht. Insgesamt schätzen die Analysten den Newsflow und das Sentiment der Aktie daher als sehr positiv ein, vor dem Hintergrund der lediglich moderaten Bewertung ergibt sich somit ein signifikantes Upside-Potenzial.

Montega wird die Entwicklung des Unternehmens fortan genau verfolgen und den Case schließen, sobald das Kurspotenzial ausgeschöpft ist oder sich die Einschätzung der Analysten grundlegend ändert.

Eine Übersicht der aktuellen ALPHA-Performance finden Sie unter: https://www.montega.de/alpha-performance/

Über Montega
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Presse- und Investorenkontakt:
Montega AG
Patrick Speck
Schauenburgerstraße 10
20095 Hamburg
Tel.: 040/ 41111 3770
Mail: p.speck@montega.de

!!! Montega ALPHA: Überrenditen auch in schwierigen Marktphasen – zur Newsletteranmeldung !!!

— Ende der Pressemitteilung —

+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter https://www.montega.de +++